Unsere Mission

Mehr als 10 Mio. Tonnen Plastikabfälle gelangen jedes Jahr allein von Land in die Ozeane. Das entspricht etwa einer LKW-Ladung pro Minute. Kannst du dir das vorstellen? Unglaublich! Ändern wir nichts an unserem Verhalten, könnte sich diese Menge bis 2025 verzehnfachen.

Plastik, das aus dem wenig appetitlichen, fossilen Brennstoff Erdöl hergestellt wird, ist chemisch nicht stabil. Kleinste Plastikpartikel gelangen so ständig an die Luft, in den Boden oder in das Grundwasser. Im Meer werden sie von Fischen und Plankton verspeist. Und über die Nahrungskette gelangen sie am Ende in unsere Körper, zusammen mit den Partikeln, die wir im täglichen Umgang mit Plastikprodukten wie etwa Plastikflaschen, -boxen und –tüten aufnehmen.

Schildkroete-im-Meer
kaikua-strand-mit-plastikflasche

Plastik verschwindet nicht einfach, denn es verrottet nicht. Noch in hunderten von Jahren wird jedes einzelne Stück Plastik, das jemals hergestellt und nicht verbrannt wurde, irgendwo auf der Erde existieren.

Das können und wollen wir nicht so hinnehmen. 

Wir wollen eine Alternative schaffen zu unnötigem Plastik. Naturseife ist per se eine Alternative zu einem herkömmlichem Shampoo oder Duschgel in einer Plastikflasche.

Unser gesamtes Sortiment ist selbstverständlich frei von Plastik oder Mikroplastik.

Unsere Verpackung für die Seifen, aber auch das Versandmaterial, sind ebenfalls komplett plastikfrei.

Aber das reicht uns nicht, wir wollen noch mehr tun.

Wir unterstützen den NABU – Naturschutzbund Deutschland als Mitglied, um den Umweltschutz hier vor Ort in Deutschland den Umweltschutz zu fördern. Mit unserem Partner cleanhub und deiner Unterstützung befreien wir die Ozeane von Plastik.

Mit jeder verkauften kaikua Seife verhindern wir, dass Plastik in unsere Meere gelangt. Um genau zu sein, so viel Plastik wie zwei unserer Seifen wiegen. Das entspricht ca. 15 Plastikflaschen.

Greenworm-Initiative_cleanhub